Sprechstunden: Nach Terminvereinbarung

Therapieformen

Therapieformen

In unsere Praxis kommen zumeist Patienten, bei denen die Therapie mit all diesen Mitteln ausgeschöpft ist oder die „pillenmüde“ geworden sind. Durch ein ausführliches Gespräch und entsprechende körperlichen Untersuchungen gehen wir der Schmerzursache auf den Grund. Aus ganzheitlicher Sicht spielen hier wichtige Zentren auf der Ebene von Körper, Psyche und seiner Krankengeschichte eine komplexe Rolle.

Die Therapie wird dann individuell zusammengestellt und kann z.B. Neuraltherapie, Akupunktur, Ernährungsmedizin und natürliche Arzneimittel beinhalten. Manchmal muss (vor allem zu Therapiebeginn) auch ein „normales Schmerzmittel“ dazu verschrieben werden.

Bei einigen Schmerzformen kann ergänzend eine Therapie mit ausleitenden Verfahren, Neuraltherapie oder mit Hypnose hilfreich sein, um das Schmerzgedächtnis zu löschen. Auch die physikalische Therapie mit Massagen, Wärmeanwendungen und Krankengymnastik ist eine bedeutsame Behandlungskomponente bei vielen Schmerzformen.